SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Gemeindegottesdienste in Zeiten von Corona

Wir sind froh und dankbar, dass wir beginnend mit dem 10. Mai wieder Gottesdienste in unserer Anker-Gottes-Kirche feiern dürfen. Gleichzeitig müssen wir die derzeitigen Hygieneregeln des Landes Schleswig-Holstein und der Nordkirche einhalten. Folgende Regelungen hat der Kirchengemeinderat zur Durchführung der Gottesdienste beschlossen:

 

  • Zwischen den Gottesdientbesuchern muss ein Abstand von zwei Metern eingehalten werden.
  • Insgesamt dürfen (neben Pastor, Kirchenmusiker und Küsterin) 30 BesucherInnen in die Kirche
  • Vor Beginn des Gottesdienstes ist eine Handdesinfektion durch zu führen. Desinfektionsmittel wird von uns bereit gestellt.
  • Nur BesucherInnen mit einer Mund-Nasen-Maske dürfen den Kirchraum betreten. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Masken mit.
  • Um die Rückverfolgung von Ansteckungswegen zu gewährleisten, sind wir verpflichtet Namen und Adressen der BesucherInnen fest zu halten.
  • Menschen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an den Gottesdiensten teilnehmen. Im Gottesdienst darf kein Gemeindegesang stattfinden.
  • Die Gottesdienstzeit ist um 30 Minuten herum zu begrenzen.

 

Darüber hinaus setzt der KGR derzeit die Gottesdienste für Groß und Klein aus.

Auch das Abendmahl kann zur Zeit nicht im Gottesdienst gefeiert werden. Wenn Sie trotzdem ein Abendmahl wünschen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Pastor Kuhl.

Wir sind hoffnungsvoll, dass wir trotz dieser Einschränkungen wieder zusammen trostreiche und erbauliche Gemeindegottesdienste feiern können. Sollte nach dem 10. Mai die Notwendigkeit erkennbar werden bestimmte Veränderungen einzuführen, werden wir Sie in geeigneter Weise informieren.

Gott befohlen, der Kirchengemeinderat